• tyclipso.me

tyclipso.me

Grundstraße 1
01326 Dresden

Fon 0351-418895727
Fax 0351-418895728

support [at] tyclipso.me

Fachthemen

Das Internet befindet sich in einem rasanten Wandel. Der Philosoph Manuel Castells spricht von einer Revolution vergleichbar mit der Industrialisierung. Mit diesem Wandel ändert sich die Kommunikation, das Marketing sowie die Instrumente dazu. Die hier aufgeführten Themen sollen einen Überblick zu diesen Veränderungen geben.  

 

Der Hawthorne-Effekt

Forscher der Harvard Business School haben in den Hawthorne-Werken (Illinois, USA) des damaligen Telekom-Gigangen Western Electric (heute: Alcatel-Lucent) in den 20er Jahren im Rahmen ihrer Beobachtungsstudien, Mitarbeiter dazu eingeladen neue Arbeitsbedingungen zu testen ...

+ weiterlesen


Virales Marketing

Ziel des viralen Marketings ist es Mundpropaganda gezielt auszulösen und sich die positiven Effekte des Weiterempfehlens zu Nutze zu machen. Dazu gilt es die Vermittler und Meinungsführer in einem sozialen Netzwerk zu finden und mit einer Informationseinheit zu infizieren ...

+ weiterlesen


Consumer Generated Advertising (CGA)

In Anlehnung an den User Generated Content (UGC) wird das Marketing, bei dem die Kunden selbst Inhalte schaffen als Consumer Generated Advertising (CGA) bezeichnet. Sie tun dies entweder freiwillig, weil sie große Fans einer Marke oder eines Produktes sind oder weil Produzenten selbst dafür Rahmen und Wettbewerbe schaffen ...

+ weiterlesen


Open Source Advertising (OSA)

Beim Open Source Advertising werden in einer Community vom Konsumenten selbst, ähnlich dem Consumer Generated Advertising, Werbeinhalte geschaffen. Das hierfür zu Grunde liegende Material wird unter einer freien Lizenz veröffentlicht und kann von jedem Teilnehmer ...

+ weiterlesen


Mass Customization

„Der Konsument weiß selbst am besten was er will“, so die BMW-Sprecherin Michaela Müller über die Integration der Kunden in die Produktenwicklung. Ein Maßanzug sitzt dabei besser, als einer von der Stange. Diese Überlegung geht dem Mass Customization voraus ...

+ weiterlesen


Open Innovation

Die Innovation eines Produktes ist abhängig von dem Wissen, der Kompetenz und Kreativität eines sozialen Netzwerkes oder einer einzelnen Person. Mit dem Internet können durch Community Plattformen, Diskussionsforen und Blogs mehrere soziale Netzwerke miteinander verknüpft werden. Das gesamte Wissen jedes Teilnetzwerkes wird dem Innovatiosprozess beigesteuert ...

+ weiterlesen


Long-Tail-Marketing

Die Theorie des „Long-Tail“ wurde von Chris Anderson, dem US-amerikanischen Journalisten und Chefredakteur des „Wired Magazine“, im Jahr 2004 durch die Veröffentlichung des Buches „The Long Tail“ begründet. Anderson sagt, dass man durch das Internet auch mit sogenannten Ladenhütern ...

+ weiterlesen


Marketing 2.0

Bei Kommunikationsmaßnahmen des klassischen Marketings konsumiert der Kunde Informationen aus einer „Lean-Back-Haltung“. Er nimmt Informationen passiv auf. Im Web 2.0 werden Kunden selbst zu aktiven Teilnehmern und treten in eine „Move-Forward-Haltung“. Sie partizipieren mit ihrem Wissen und generieren selbst Werbeinhalte ...

+ weiterlesen


Mundpropaganda

Märkte werden wieder zu Gesprächen und der einseitige Produzenten-Konsumenten-Kanal wird sukzessive mit Instrumenten für einen Dialog ersetzt. Um den Änderungsprozess zu verstehen, wird zurück zu den Ursprüngen des Marketing gegangen: Dem Marktplatz ...

+ weiterlesen


Vom lokalen zum globalen Marktplatz

Der Markt war im 19. Jahrhundert ein Handelsplatz und gleichzeitig Rahmen für offene Dialoge zwischen Produzenten und Konsumenten. Wer ein Produkt verkaufen wollte, stellte sich mit einem Stand auf den Marktplatz und schrie seine Verkaufsargumente lautstark heraus ...

+ weiterlesen


Crowdsourcing

Der Begriff Crowdsourcing wurde 2006 von Jeff Howe und Mark Robinson (Wired Magazine) geprägt und bezeichnet die kollektive Intelligenz und Arbeitskraft von „Freizeitarbeitern“ im Internet. Diese generieren bereitwillig Inhalte, lösen diverse Aufgaben ...

+ weiterlesen


Open Design

Gerade die Gestaltung eines Produktes oder einer Marke ist auf viel Kreativität angewiesen und zudem meist Geschmackssache. Was einem Produktdesigner gefällt, muss nicht gleich dem Großteil der Zielgruppe gefallen. Also warum diese nicht im Vorfeld fragen und ganz ...

+ weiterlesen


Open Pricing

Zu einem vollständigen Marketing-Mix gehört neben der Produktpolitik, Kommunikationspolitik und Distributionspolitik auch der Preis eines Produktes oder einer Dienstleistung als solches mit dazu. Ziel ist dabei einen Preis zu finden, mit dem ein maximaler Gewinn erzielt werden kann...

+ weiterlesen


Open Publishing

Viele Eintrittsbarrieren für den Markt werden durch das Internet drastisch gesenkt. Der Kauf eines gut frequentierten Ladengeschäftes mit einer ausgebauten Infrastruktur wird wohl reichlich überlegt sein. Die Ansiedelung in mehreren Städten gleichzeitig, erst recht ...

+ weiterlesen


Social Communities

„Möchtest du mein Freund sein? Ja oder Nein?“ Eine Frage, die so im realen Leben sicher keiner stellen würde. Im Internet ist eine derartige Formulierung gar nicht so ungewöhnlich. Hier werden Dienste angeboten, die eigenen sozialen Kontakte zu visualisieren, den Kontakt ...

+ weiterlesen


Bloggen

Unter dem Bloggen wird das Betreiben eines Online-Tagebuchs verstanden. Der Begriff wurde 1997 durch den Amerikaner John Barger geprägt, indem er das Surfen im Netz „logging the web“ nannte.

Mit einfach zu bedienender und sinnvoll strukturierter Software ist es seit einigen Jahren jedem ...

+ weiterlesen


Social News

Nicht der Redakteur entscheidet, welche Nachricht wichtig ist und nach vorne beziehungsweise oben hin kommt, sondern eine Community von Internetnutzern. Eine Nachricht, die von vielen Lesern als gut bewertet wird, ist entweder sehr aktuell, interessant, hilfreich oder wissenswert ...

+ weiterlesen


Trackbacks & Pingbacks

Ein Trackback bezeichnet eine Funktion, mit der Webseiten über eine Reaktion, einen Bezug oder einen Kommentar auf einer anderen Webseite hingewiesen werden. Dies geschieht mittels eines Backlinks, also einem Link der automatisch in die Kommentare des zu referenzierenden Inhaltes gesetzt wird ...

+ weiterlesen


Kollektive Intelligenz

Die kollektive Intelligenz, auch Schwarmintelligenz genannt, ist eine Philosophie nach der eine Menge von Individuen gemeinsam zielgerichtet handelt. Mehrere Menschen zusammen sind intelligenter als jeder Mensch einzeln für sich ...

+ weiterlesen


RSS

Um den Überblick in dieser Vielzahl an Informationsangeboten auf diesem bunten Marktplatz nicht zu verlieren, hat sich die RSS-Technologie durchgesetzt. Der Nutzer muss nicht mehr auf Verdacht eine Webseite besuchen, um zu schauen, ob es Updates gibt, sondern ...

+ weiterlesen


User Generated Content

Bezeichnend für das Web 2.0-Zeitalter ist das Freigeben und Tauschen von Informationen, Wissen und medialen Inhalten. Mit „User generated Content“, kurz UGC, werden die von Benutzern erstellten und hoch geladenen Inhalte bezeichnet ...

+ weiterlesen


APIs und Mashups

Das kollaborative Zusammenarbeiten von mehreren Anwendungen online wird über die API-Technologie ermöglicht. Ein API ist wörtlich übersetzt ein Application Programming Interface, zu deutsch: Schnittstelle zur Anwendungsprogrammierung ...

+ weiterlesen


Open-Source Software

Mit dem Grundgedanken, gemeinsam kann man mehr erreichen, werden Programme inklusive dem kompletten Quellcode online zur Verfügung gestellt. Jeder hat die Möglichkeit bestehende Software weiter zu entwickeln, zu ergänzen und kostenfrei zu nutzen ... 

+ weiterlesen



Informationen zu Crowdfunding:  
crowdfunding.startnext.de

Unser Wissensblog zu Social Media und Crowdsourcing:
www.weandx.de

 

 

Öffnungszeiten

Sie erreichen uns Montag bis Freitag von 09:00 - 18:00 Uhr.

Supportanfragen

Können Sie bequem in unserem Ticket-Tool tyme.zammad.com einstellen. Oder Sie wenden sich per E-Mail an uns:

support [at] tyclipso.me

Notfallsupport

Support erhalten Sie in Notfällen außerhalb der Sprechzeiten unter der Hotline-Nummer 0700-89254776.

Die anfallenden Kosten entnehmen Sie bitte der Bandansage.